AGRASYS, AUSGEWÄHLT IN PEPSICO’S NGH PROGRAMM

Agrasys, das Unternehmen hinter dem Getreide Tritordeum, feiert. Dieses Start-up ist einer der 10 Finalisten der 2. Auflage des PepsiCo Nutrition Greenhouse Program 2018.

Dieses Programm wurde 2017 ins Leben gerufen, um aufstrebende Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkebranche zu unterstützen. In diesem Jahr bietet PepsiCo den 10 teilnehmenden Unternehmen 20.000 Euro Fördermittel sowie die Möglichkeit, mit Mentoren und Experten von PepsiCo zusammenzuarbeiten, um ihr Geschäft zu beschleunigen.

Agrasys mit seinem nachhaltigen und besser verdaulichen Getreide Tritordeum ist eine der innovativen Ernährungsmarken des PepsiCo Inkubators. Die Finalisten dieses Jahres wurden nach der Qualität ihrer Produkte und ihrer Positionierung, ihrem Fokus auf Gesundheit und Wellness sowie ihren skalierbaren Geschäftsmodellen ausgewählt.

„Unter den 10 Finalisten – von 174 Kandidaten – zu sein, bedeutet für uns in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eine große Anerkennung in Bezug auf Ernährung, Wellness und Gesundheit“, sagt Verónica Guerra, Leiterin Marketing und Kommunikation bei Agrasys.

Die übrigen ausgewählten Unternehmen kommen aus Israel, Frankreich, Großbritannien und Bulgarien. Am Ende des Programms erhält einer von ihnen einen zusätzlichen Preis in Höhe von 100.000 Euro.

„Das Potenzial von Tritordeum ist riesig, aber wir müssen sein Wachstum beschleunigen. Wir werden diese Chance, die uns PepsiCo bietet, sicherlich voll nutzen, um die Expansion unseres Getreides in Europa fortzusetzen“, erklärt Guerra.

Contacte con nosotros

En este momento no estamos, pero puedes dejarnos un mensaje y contestaremos lo antes posible :)

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen